KRANKENTRANSPORT
Taxi – Herrmann

KRANKENTRANSPORT
Taxi – Herrmann

Wir rechnen mit jedem Kostenträger ab

Wir rechnen mit jedem Kostenträger ab

KRANKENTRANSPORT BEI

KRANKENTRANSPORT BEI

Sie werden in einem Krankenhaus stationär aufgenommen oder aus der stationären Behandlung entlassen? Sie unterziehen sich gerade einer ambulanten Therapie und benötigen einen zuverlässigen Fahrdienst? In jedem Falle können Sie auf uns als einen versierten Partner zählen.

Unser Fahrpersonal besitzt eine langjährige Erfahrung, und wir rechnen mit jedem Kostenträger ab. Aber nicht nur das: wir sind auch rund um die Uhr im Einsatz.

Krankentransport mit dem
Taxi – Herrmann

Krankentransport mit dem  

Taxi – Herrmann

Nicht immer ist einfach, einen Arzt oder ein Krankenhaus zu erreichen. Vor allem ältere Menschen, die zwar noch einen Führerschein, aber kein Auto mehr haben, wissen oftmals nicht, wie sie den Weg bewältigen sollen. Eine gute Idee ist ein Krankentransport mit dem Taxi. Das gilt auch für Menschen, die regelmäßig zu einer stationären Behandlung, zur Dialyse oder zu einer wichtigen Vorsorgeuntersuchung müssen.

Drei Möglichkeiten
Werden Menschen aus medizinischen Gründen von A nach B transportiert, dann erfolgt die Einteilung dieser Transporte in drei unterschiedliche Kategorien:
1. Handelt es sich um einen medizinischen Notfall, dann kommen Rettungs- oder Notarztwagen mit Sirene und Blaulicht. In diesem Fall ist von einer Rettungsfahrt die Rede.
2. Wenn kein akuter medizinischer Notfall vorliegt, aber derjenige, der transportiert werden soll, während der Fahrt von medizinischem Fachpersonal behandelt oder beobachtet werden muss, dann ist die ein sogenannter Krankentransport.
3. Sollte es sich weder um einen Notfall noch um eine medizinische Versorgung während des Transports handeln, dann spricht man von einer Krankenfahrt. Diese kann mit einem privaten Wagen oder in einem Taxi erfolgen. Streng genommen ist ein Besuch beim Arzt mit dem Taxi auch eine solche Krankenfahrt.

Welche Vorteile hat der Krankentransport mit dem Taxi?
Für einen Krankentransport oder eine Krankenfahrt ist das Taxi ein ideales Verkehrsmittel. So fällt zum Beispiel die oftmals mühsame Suche nach einem Parkplatz weg und der Kranke muss sich nicht auf den Straßenverkehr konzentrieren. Bei vielen Behandlungen kommen Medikamente zur Beruhigung zum Einsatz, die das Fahren eines Autos anschließend nicht mehr möglich machen. Der Taxifahrer kann seinen Fahrgast jedoch aus dem Wartezimmer abholen und sicher zum Wagen begleiten. Viele Ärzte verlangen dies aus versicherungstechnischen Gründen, weil einige Patienten die Praxis nicht ohne Begleitung verlassen dürfen.

Krankentransport zu jeder Zeit
Wer nüchtern zu einem Arzttermin erscheinen muss, hat nicht selten ein etwas flaues Gefühl im Magen und möchte daher auf die Fahrt mit dem eigenen Wagen verzichten. Hier ist ein Krankentransport mit dem Taxi eine gute Wahl. Wenn die Behandlung beendet ist, fährt das Taxi den Patienten wieder nach Hause. Dies ist auch der Fall, wenn ein Arzt- oder Klinikbesuch zu einer eher ungewöhnlichen Zeit stattfindet, wie etwa am späten Abend.

59

JAHRE ERFAHRUNG

365

TAGE IM JAHR 

24

STUNDENSERVICE

Patienteninformation
bei 
Taxi – Herrmann

Patienteninformation
bei 
Taxi – Herrmann

Zu Ihrer Orientierung haben wir eine Patienteninformation erstellt, aus welcher Sie sich umfassend zu allen Themen rund um den Krankentransport – Kostenübernahme, Transportschein etc. – orientieren können. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.krankentransporte-nok.de.

Kontaktieren Sie uns